Buchvorstellung: Backvergnügen ohne Gluten, Milch und Zucker

Rahel Conners Bakerita

Ein wahnsinnig ansprechendes und tolles Buch, wenn man auf der Suche nach Alternativen ist zu klassichen Backbüchern. Hier ist alles Gluten- und Zuckerfrei.

Das Buch ist sehr übersichtlich gegliedert und nimmt einen Stück für Stück auch mit in die für mich „neue“ Welt des Backens. In der Küche müssen ein paar neue Mehl und Zuckeralternativen ergänzt werden und auch Topiokastärke ist bisher nicht in meiner Küche zu finden, diese anzuschaffen lohnt sich für die vielen tollen Rezepte (über 100 Rezepte) auf jedenfall.

Gegliedert ist das Buch in folgende Kapitel:
– Meine Geschichte
– Einleitung
– Frühstück und Snacks
– Kuchen und Torten, Cupcakes und Käsekuchen
– Pies, Tartes und Crumbles
– Kekse
– Brownies, Schnitten und Riegel
– Pralinen und anderes Naschwerk
– Nussbutter, Sossen und andere Leckereien
– Danksagung
– Index

Beim duchblättern und Rezepte sichten fällt es einem nicht leicht sich zu entscheiden, das Bananenbrot mit Schoko-Haselnussbutter, Mango Tarte oder Nussfreie Kekse mit Schokostückchen, Erdbeer-Krispie-Schnitten oder das Schoko-Erdnussbutter-Konfekt. Wer die Wahl hat hat die Qual heißt es hier eindeutig.

Die Rezepte sind schön gegliedert und alle mit Vorbereitungszeit, Kühlzeit und Gesamtzeit angegeben, dies finde ich bei der Tagesplanung mit Job, Kind und Haushalt extrem wichtig.

Ein richtig tolles Buch für wirklich alle die offen sind für Neues und natürlich die auch Alnativen suchen zum klassischen Haushaltszucker um das Naschen gesünder zu gestalten und auch eine neue Geschmacksvielfalt in den Alltag zu bringen.

Rahel Conners
Bakerita
Backvergnügen ohne Gluten, Milch und Zucker – über 100 Rezepte
Hardcover, 320 Seiten, Format 17×24 cm
24,80€
ISBN 978-3-96257-293-8
Erschienen im April 2022 Unimedica im Narayana Verlag

Copyright an den Bilder an: ©Rachel_Conners

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.